Als Halbkassettenmarkise verfügt die G250 durch ihr spezielles hülsenförmiges Markisengehäuse über deutlich besseren Schutz von Mechanik und Tuch als komplett freistehende Markisen. Da das Markisentuch in eingefahrenem Zustand vor Schmutz und Witterung sicher behütet ist, leuchten seine Farben besonders lange so schön wie am ersten Tag.

Lohnenswerte Langzeitinvestition: Sonnenschutz von VARISOL

An manchen Montageorten ist der Einsatz von offenen Markisen ebenso wenig sinnvoll wie der Einbau einer Kassettenmarkise mit Rundum-Schutz für Tuch und Technik. Hier bietet sich die Halbkassettenmarkise G250 an: Im eingefahrenen Zustand sind Mechanik und Markisentuch durch das Dach zuverlässig von oben und den Seiten gesichert, während nach unten hin ein Spalt offen bleibt. Mit einer maximalen Breite von 7.000 mm und einem Höchstausfall von 4.000 mm eignet sich die G250 perfekt für die Beschattung großer Terrassen. Auf Wunsch kann ein bis zu 1.500 mm langer Vario-Volant zusätzlichen Schutz gegen die tief stehende Sonne und unerwünschte Einblicke liefern. Die komfortable Bedienung der Markise erfolgt standardmäßig über einen in die Tuchwelle eingebauten Rohrmotor. Einteilige Anlagen sind alternativ auch mit einem Kurbelantrieb erhältlich.

G250
Hier erhalten Sie die Broschüre von der G250 - Halbkassettenmarkise
Gelenkarmmarkisen_2013.pdf (4.1MB)
G250
Hier erhalten Sie die Broschüre von der G250 - Halbkassettenmarkise
Gelenkarmmarkisen_2013.pdf (4.1MB)
Gefällt mir